Bethel Fahrzeuservice
 
Spenden
Suchen

Fahrzeugservice Bethel: Partner für E-Mobilität

Im Januar startete die strategische Kooperation von Bethel proWerk mit der 2016 von Robert Tönnies gegründeten electrify GmbH. electrify ist das erste reine Elektroauto-Leasingunternehmen Deutschlands und hat derzeit 80 Fahrzeuge in seinem Fuhrpark. Die Wartung für rund der 30 electrify-Fahrzeuge in Bielefeld und Umgebung übernimmt der Fahrzeugservice Bethel. Hier haben sich drei Mitarbeiter speziell für den Einsatz an E-Fahrzeugen qualifiziert.

Die Kooperation gab dem Fahrzeugservice Bethel die Möglichkeit, neue Arbeitsplätze für Menschen mit Beeinträchtigung zu schaffen. „An Wartung, Pflege und Aufbereitung der Elektrofahrzeuge können unsere Beschäftigten mit Handicap wesentlich mehr mitwirken als an Benzin- oder Dieselfahrzeugen“, sagt Andreas Wesch, Kfz-Meister und Leiter des Fahrzeugservice Bethel. Ein weiterer Vorteil für die Beschäftigten ist, dass es sich um einheitliche Fahrzeuge handelt.

Die Wartungsaufträge sind für die Arbeit der Menschen mit Handicap im Fahrzeugservice Bethel eine echte Bereicherung. „Wir haben dadurch hochwertige Arbeitsplätze mit moderner Technologie geschaffen, die hoch begehrt sind“, sagt proWerk-Geschäftsführer Reinhard Dörr und fährt fort: „Die Erweiterung des Arbeitsfeldes unterstreicht, dass es sich hier nicht um eine künstlich geschaffene Arbeitswelt, sondern um einen regulären Betrieb handelt, der dem gesellschaftlichen Auftrag zur Inklusion nachkommt. Ich bin froh, dass wir mit Electrify den Einstieg in diesen zukunftsträchigen Bereich geschafft haben.“

© 2019 Fahrzeugservice Bethel